Top 10 Tipps: Hochklassiges Finnisches Saunaerlebnis

highline sauna glass fiber 4106900, plastic fiber 4106901[4]

  1. Planen Sie Ihre Saunadienstleistung gründlich: Was passiert vor, während und nach dem Saunagang.
  2. Definieren Sie den Kern und das Thema Ihrer Dienstleistung.
  3. Wählen Sie qualitativ hochwertige Produkte für die Saunen und andere Räumlichkeiten. Verlassen Sie sich bei der Wahl der Sauna Einrichtung und des richtigen Ofens auf Experten. Eine sachgerechte Wartung gilt es ebenfalls zu berücksichtigen.
  4. Sicherstellung der Reinlichkeit und Sicherheit der Sauna Umgebung. Dies betrifft auch die Beleuchtung der Saunagänge und den Zustand des Stegs.
  5. Verwenden Sie klare Anweisungen zur Nutzung der Finnischen Sauna und bieten Sie wo nötig persönliche Beratung an, um ein einmaliges Saunaerlebnis zu gewährleisten.
  6. Beachten Sie insbesondere die Hygiene der Sauna – dies wird von Kunden als die wichtigste Komponente für ein gutes Saunaerlebnis gesehen.
  7. Denken Sie an die Rahmenleistungen für ein erfolgreiches Saunaerlebnis: Handtücher, Liegetücher, Umkleidekabinen und Toiletten, Trinkwasser oder andere Erfrischungen, Ruhebereiche zur Abkühlung.
  8. Ausstellen von Produkten, welche ein entspannendes und unvergessliches Saunaerlebnis unterstützen.
  9. Die Sauna kann im Zusammenspiel mit anderen Angeboten, wie einem Abendessen, das Herzstück Ihrer Dienstleistung bilden.
  10. Sammeln Sie Kundenrückmeldungen und bitten Sie um Verbesserungsvorschläge.
Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on LinkedInEmail this to someone